Skip to main content

Ziele erreichen – Definiere deine Erfolg durch effektive Ideen

Ziele erreichen – Wie du dein Traum verwirklichst

Jeder Mensch hat Ziele, die er verwirklichen möchte. Ob im Privatleben oder beruflich, Ziele sind unabdingbar, um dem eigenen Leben einen Sinn zu geben. Wie können die gesteckten Ziele verwirklicht werden? Vor allem Unternehmer müssen, um erfolgreich zu sein, Ziele definieren und umsetzen. Du solltest weiterlesen, um am Ende Dein Wissen über das Erreichen von Zielen vertieft zu haben. 

Ziele erreichen – Unternehmer ohne Ziele werden scheitern

Jedes Unternehmen, vom kleinen Handwerksbetrieb, über mittelständige bis große Unternehmen und Freiberufler müssen sich Ziele setzen, um am Markt erfolgreich zu sein. Vor allem Start-up-Unternehmer wollen Ziele erreichen. Wer ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen will, muss seine Ziele definieren. Wer seine gesteckten Ziele erreichen will, benötigt Ausdauer, Disziplin und vor allem Motivation. Das Zauberwort heißt hier Marketingstrategie. Die Marketingziele müssen kurz- und langfristig angelegt sein, um die angestrebten Ergebnisse zu erreichen.

Ein wichtiger Faktor, beim Aufbau eines Unternehmens, ist Zeit.

Zeitmanagement

Der Weg zum Erfolg ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Du solltest nicht jede freie Minute an Deinem Business arbeiten, sondern genügend Freiraum bereithalten, um neue Kraft für neue Ideen zu tanken.

Übermäßiger Ehrgeiz ist kontraproduktiv und kann mehr Schaden anrichten, als Dir lieb ist. Zu allererst solltest Du Spaß an der Formulierung von Zielen haben, damit diese mit Freude umgesetzt werden können. Erinnere Dich an die allerersten Anfänge Deiner Motivation zur Gründung eines Unternehmens.

Warum hast Du Dich entschieden, ein Unternehmen zu gründen? War es Freiheit und Unabhängigkeit? Hattest Du einen Plan?

Hier kommt vieles zusammen und eins ist der wichtigste Teil Deiner Motivation, das Erreichen von Zielen. Wer keine Ziele erreichen will, sollte kein Unternehmen aufbauen. Du musst eine Vision verfolgen, um Ziele erreichen zu können. Deine Vision gibt Dir die Richtung vor, sie verschafft Dir Orientierung und spornt Dich an. Eine Vision ist zum Erreichen von Zielen unabdingbar. Noch ein wichtiger Tipp für Neugründer. Start-up-Unternehmer können sich zu Beginn ihrer Tätigkeit mit anderen Gründern in Verbindung setzen, um Erfahrungen auszutauschen. Netzwerktreffen können hier hilfreich sein, da die Ideen von Mitbewerbern in die eigenen Ideen mit einfließen können. Ziele, gleich welcher Art, sind wichtig, um am Ende erfolgreich zu sein. Wer seine Ziele erreichen will, muss diese auch umsetzen.

Ziele erreichen – Erfolgreiche Unternehmer benötigen eine Strategie

Ideen

Wer als Unternehmer erfolgreich sein will, benötigt eine klare Strategie. Hierzu ist ein genauer Plan erforderlich, um Ziele erreichen zu können. Solch eine Strategie sollte alle Faktoren, die eintreten können, einschließlich der Negativen, berücksichtigen.

Gerade bei der Neugründung eines Unternehmens können Fehler entstehen. Wenn diese Fehler vorab einkalkuliert wurden, wird es leichter sein diese Fehler zu nutzen. Selbst eingesessene Unternehmen begehen Fehler. Diese Fehler dürfen einen auf keinen Fall umhauen und zweifeln lassen, da Fehler die Chance einer Neuausrichtung bieten.

Nicht umsonst verfolgen große und mittlere Unternehmen eine Marketingstrategie. Solch eine Marketingstrategie kannst Du auch als Kleinunternehmer verfolgen.

Bevor Du eine Marketingstrategie verfolgst, musst Du die Marketingziele ermitteln. Vor allem wenn Du schon länger ein Unternehmen betreibst, lohnt es sich, eine Marketingstrategie zu entwickeln. Hierzu musst Du zunächst den aktuellen Zustand Deines Unternehmens analysieren.

Der Marktanteil, die Rentabilität sowie der Umsatz muss mit den zukünftigen Zielen verglichen werden. Durch eine Marktanalyse kannst Du auch Deine Mitbewerber durchleuchten, damit Du Dein Alleinstellungsmerkmal optimal hervorheben kannst.

Hast du dir schon öfters mal die Frage gestellt, warum Marketingziele überhaupt so wichtig sind?

Content

Als Unternehmer kannst Du nicht immer nach dem Bauchgefühl handeln, dies kann fatale Folgen haben. Daher solltest Du bestimmte Dinge messen, denn nur so kannst Du auch managen. Daten und Fakten spielen im Geschäftsleben nun mal eine nicht unbedeutende Rolle, besonders ist dies an den Umsatzzahlen am Jahresende ablesbar.

Es gibt ein schönes Zitat von Michael Jordan, das bedeutet: 

Hindernisse sollten Dich nicht aufhalten. Wenn Du gegen eine Wand läufst, dreh Dich nicht um, gib nicht auf. Finde heraus wie Du darüber klettern, hindurchgehen oder außenrum gehen kannst.

Nehme Dir dieses Zitat zu Herzen, denn es sagt mehr aus als du denkst. 

Michael Jordan

Unternehmer müssen handeln, Risiken eingehen und Ziele schaffen

Risiko

Viele Unternehmer machen sich unnötig viele Sorgen um die Zukunft. Wenn wir an Politiker denken, so fallen uns die nichtssagenden Reden ein. Viel Nachdenken bringt einem Unternehmer nichts, da nicht alles geplant werden kann. Unternehmer, aber auch Privatpersonen, die Ziele erreichen wollen, müssen handeln und einfach mal das tun, was einem gerade in den Sinn kommt. Wer seinen Plan und seine Vision verwirklichen möchte, sollte aufhören zu jammern. Fachliteratur lesen oder unzählige Seminare und Workshops besuchen, hilft nicht immer weiter. Du musst endlose Informationen stoppen, weniger quatschen, sondern machen, einfach nur machen.

Sehr interessante ist auch dieses Zitat von Goethe: 

“ Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.

Johann Wolfgang von Goethe

Ziele erreichen – Wie Unternehmensziele bestimmt werden

Unternehmer, gleich welcher Art, müssen Risiken eingehen und an ihre Grenzen stoßen. Ein eigenes Unternehmen zu führen ist eine Höchstleistung. Behalte Dein Ziel und Deine Vision im Blick, denn mit jeder erreichten Etappe kommst Du Deinem Ziel ein bisschen näher. Um Dir einen Überblick zu verschaffen, erhältst Du nachstehend die typischen Unternehmensziele: 

– Wirtschaftliche Leistung (Umsatzsteigerung)
– Finanzwirtschaftliche Ziele, wie Liquidität, Rentabilität und Sicherheit)
– Kostenreduzierung
– Qualitätsziele 
– Kundenzufriedenheit erhöhen
– den Unternehmenswert steigern
– die Kapitalstruktur verbessern
– soziale Ziele schaffen (Arbeitsplätze sichern und Arbeitszufriedenheit erhöhen)
– Führungsziele (Mitarbeiterführung)
– die Qualifikation der Mitarbeiter erhöhen 
– ökologische Ziele schaffen (Umweltschutz und Ressourcen beachten).

Bei den Unternehmenszielen muss zwischen qualitativen und quantitativen Zielen unterschieden werden. Das Erreichen eines bestimmten Marktanteils in Prozent ist ein quantitatives Ziel. Der Umweltschutz hingegen ein qualitatives Ziel. Ein weiteres Merkmal der Gliederung ist der Zeitrahmen der Zielerreichung:

– die Zielerreichung bis zu einem Jahr ist ein kurzfristiges Unternehmensziel
– mittelfristige Unternehmensziele liegen zwischen einem Jahr und fünf Jahren
– langfristige Unternehmensziele benötigen mehr als fünf Jahre.
.

Da jedes Unternehmen seine eigenen Unternehmensziele definiert, musst auch Du Dein eigenes Ziel definieren. Zusammen mit der Unternehmensstrategie bildet sie die Grundlage der entsprechenden Marketingziele.

Gehirntraining

Ziele müssen formuliert sein

Wer Ziele erreichen will, muss sich Ziele setzen und diese dann formulieren. Die meisten Menschen formulieren ihre Ziele nicht, sondern hoffen, dass sie eines Tages, ohne Planung, das große Glück erreichen. Wenn das Erreichen eines Ziels dem Zufall überlassen wird, ist dies kontraproduktiv. Seneca, der große römische Philosoph, formulierte ein Ziel folgendermaßen:

„Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger.“

Senecea

Daraus folgend ergibt sich die Frage, wo Du hin willst.

Warum sind Ziele im Leben wichtig?

Ziele erreichen

Weil sie dem Leben einen Sinn geben und die Richtung vorgeben. Ohne Ziel gibt es keine Richtung, das Leben endet in eine Einbahnstraße. Wer sich keine Ziele setzt, wird nur langsam vorankommen oder nur auf der Stelle treten. Du musst in Deinem Alltag Prioritäten setzen und Deine Ziele klar definieren. Nur dann kannst Du die gesteckten Ziele erreichen. 

Wie du deine persönlichen Ziele erreichst

Persönliche Ziele sind nicht nur im Berufsleben wichtig, auch im privaten Bereich erhöhen klar gesteckte Ziele die Lebensqualität. Ziele fördern die Kreativität, verändern die eigene Wahrnehmung und wirken unbewusst. Eine gute Möglichkeit, mehr über das Erreichen von Zielen zu erfahren, sind entsprechende Seminare und Workshops. In solch einem Seminar/Workshop erfährst Du, wie Du Deine Ziele erreichen kannst.

Erfolg

Es werden zum Beispiel verschiedene Strategien vorgestellt, um persönliche Ziele zu erreichen. Für jedes Ziel gibt es verschiedene Strategien, es kommt darauf an, welches Ziel Du im Auge hast.

Eine Strategie ist wie ein Rezept. Wenn dieses Rezept, diese Strategie, erfolgreich zur Anwendung kommt, wirst Du diesem Rezept folgen und dran bleiben. Ziele, die im beruflichen Bereich verlangt werden, können auch im privaten Bereich positive Auswirkungen haben. Beruf und Privatleben sind eine Einheit und müssen auch als Einheit betrachtet werden. Wer beruflich Erfolg hat, wird sicherlich auch im Privatleben glücklicher sein. 

Zur Marketingstrategie gehören Marketingziele

Im Marketingbereich hat sich die SMART-Methode etabliert. Was besagt diese Smart-Methode? Im Marketing ist diese Methode nicht neu, trotz allem werden noch viele Fehler bei der Formulierung von Zielen gemacht. Wer Ziele erreichen will, muss messbare und konkrete Ziele formulieren. Was die Smart-Methode bedeutet, wird nachstehend erklärt. SMART steht für spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert. 

SMART steht für spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert. 

Ziele erreichen

Spezifisch: Ein Ziel muss exakt und genau, also spezifisch, formuliert werden. Zum Beispiel: Der Umsatz muss sich im kommenden Jahr erheblich steigern. Konkreter formuliert muss es heißen: Der Umsatz im kommenden Jahr muss um 10 % gesteigert werden. Je genauer das Ziel angegeben wird, desto spezifischer ist es.

Messbar: Hierbei ist wichtig, dass die Nennung einer Zeitangabe oder eines Mengengerüstes formuliert wird. Beispiel: Die Projektkosten müssen im kommenden Jahr verringert werden. Konkret formuliert heißt es dann: Die Kosten für Projekte dürfen 250.000 Euro nicht übersteigen.

Attraktiv: Das vorgegebene Ziel muss von der Dimension her attraktiv und anspornend sein. Ansonsten wird dieses Ziel verfehlt.

Realistisch: Es wird behauptet, dass alle Ziele zu erreichen sind, wenn nur fest daran geglaubt wird. Es gibt jedoch Dinge, die aufgrund bestimmter Gesetze einfach nicht zu erreichen sind. Beispiel eines unrealistischen Zieles: Ein kleines Unternehmen mit 10 Mitarbeitern plant, den Umsatz von 100.000 Euro auf 10 Millionen Euro zu steigern. Solch ein Ziel ist nicht zu schaffen, da es unrealistisch ist. 

Terminiert: Ein Ziel ist auch terminiert werden. Das heißt, dass ein bestimmter Zeitpunkt festgelegt wird. Beispiel: Der Kundenstamm sollte bis zum 31.12. des Jahres um 10 % steigen.

Wenn Du diese einfache Formel nutzt, prüfe ob die Kriterien Deiner Ziele erfüllt sind. Ist dies der Fall, kannst Du sicher sein, eine gute Basis für Deine weitere Arbeit geschaffen zu haben. Berücksichtige, das klar definierte Marketingziele für den geschäftlichen Erfolg unabdingbar sind. 

Ziele erreichen – Warum Ziele im Geschäftsleben wichtig sind

Ziele erreichen

Ziele für die Zukunft sind nicht nur im privaten Bereich wichtig. Auch im Geschäftsleben sind Zielvorgaben nötig, um auf Dauer erfolgreich zu sein. Für die Zukunft muss ein Planungsprozess klare Ziele definieren, um die angestrebten Ziele erreichen zu können. Was bewirken klare Ziele? Klar definierte und verständliche Ziele haben im Geschäftsleben eine zentrale Bedeutung. Die Geschäftsleitung muss die angestrebten Ziele aufeinander abstimmen und klar formulieren, erst dann werden Ziele zu einem bedeutenden Instrument. 

Wie Ziele konkret formuliert werden

– Ziele geben Klarheit und fördern die Motivation

– verschiedene Abteilungen erlauben eine optimale Zusammenarbeit

– fordern und wecken Kreativität

– unterstützen die Konzentration.

In der Zielsetzung geht es darum, Ziele erreichbar und verständlich zu formulieren. Ansonsten wird die Motivation zerstört. Nachstehend zwei Beispiele unterschiedlicher Zielsetzungen:

Wer neue Märkte besetzen will, muss:

die Märkte analysieren und beobachten
– neue Dienstleistungen und Produkte schaffen
– die Mitbewerbersituation auf dem Markt auswerten
– die Investitionen abschätzen
– eventuell neue Partner suchen.

Wer seinen Umsatz vergrößern will, muss:

– versuchen, den Kundenstamm auszudehnen
– Umsätze bei bestehenden Kunden erhöhen
– die Dienstleistungen/Produkte optimieren
– den Vertrieb qualifizieren
– die Marketingaktivitäten verbessern
Werbemaßnahmen verstärken
– Kundenbefragungen durchführen.

Wer diese Zielsetzungen beachtet, kann die gesteckten Ziele erreichen. Hierzu ist es nötig, die Mitarbeiter von den Zielsetzungen zu überzeugen. Alle Mitarbeiter, alle Abteilungen müssen an einem Strang ziehen, damit die gesteckten Ziele erreicht werden können. Bei den Zielsetzungen sind drei wesentliche Unternehmensziele zu berücksichtigen. Wirtschaftliche Ziele (Gewinnmaximierung), Ökonomische Ziele (Recycling) und soziale Unternehmensziele (Ziele für die Arbeitnehmer) bilden eine Einheit und tragen zum Erreichen der Ziele bei.

Zur Erreichen von Zielen gibt es ein schönes Zitat von Laozi (chinesischer Philosoph): 
„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Laozi (chinesischer Philosoph)

Fazit

Du musst deine Marketingziele definieren, damit Du Deine Ressourcen zielgerichtet einsetzen kannst. Voraussetzung ist hier, dass der Istzustand des Unternehmens bekannt ist. Nur wenn Du den Markt, Deine Mitbewerber und Deine Zielgruppe kennst, sind Potenziale erkennbar und Du kannst diese dann berücksichtigen. Wenn die Marketingziele detailliert und klar ausformuliert sind, kann die Umsetzung erfolgen. Die Marketingziele müssen fortlaufend kontrolliert werden, damit unrentable Aktivitäten rechtzeitig erkannt und beendet werden können. Eine Neuformulierung, bzw. eine Anpassung, der Marketingziele wird nötig sein. Durch eine strategische Umsetzung kannst Du Deine Position auf dem Markt erheblich stärken.

Wunsch

Stelle Dir die zwei W-Fragen.

Wie kann ich meine Ziele erreichen? Warum sollte oder will ich meine Ziele erreichen? Wenn Du durch diese zwei Fragen eine Antwort gefunden hast, bist Du Deinem Ziel näher gekommen. Am Ende wirst Du feststellen, dass der Vorgang Ziele erreichen spannend und lohnenswert sein kann.

EMPFEHLUNGEN



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *